Foto Alm klein

Götzner Alpe

DSC01992

aktuelle NEWS unter

* Gastwirtschaft 24.12.16

Die Milchverarbeitung ist ein nicht mehr allgegenwärtiges Fixum auf den Almen.

Die Götzner Alm hat es sich jedoch zur Aufgabe gemacht gerade diese Tradition die auch sehr von der Bevölkerung und den Gästen geschätzt wird weiterzuführen.

Es ist auf einer Alm eine sehr kostspielige Aufgabe, da sämtliche hygienischen Vorschriften auf einer Alm fast identisch mit einer Käserei im Tal sind.

Dies erfordert hohe Investitionen und immer wieder Erneuerungen für die Agrargemeinschaft.

Aber auch unsere Pächter (Anja) hat zum Beispiel heuer einen einwöchigen Käseverarbeitungskurs in Rotholz (Landwirtschaftsschule) erfolgreich absolviert. Auch im Stall erfordert es absolute Sauberkeit wofür sich Kurt verantwortlich zeichnet.

Nachfolgend dürfen wir Ihnen den Ablauf der Milch bis zur Käseherstellung näher bringen

Kühe von der Weide

und die nächste

im Stall

jetzt giebt es was zu fressen

Heu

Kurt beim melken

abseihen

entrahmen

Magermilch

Topfen

Reifekammer

reifer Käse

Schlegkübel

Rahm/Butter

müde

auf die Weide

und die nächste

auf die Weide

jetzt gehts wieder ab ins Almmahdt